M-ART-IN-ZUG

Aquarell Bilder von Martin Auf der Maur 6300 Zug Switzerland

Hildegartenbank
2015 wurde unserer Hildegartengruppe von der Pfarrei St. Johannes in Zug (Herti) von Berd Lenfers beauftragt eine passende Gartenbank zu besorgen oder von einem lokalen Schreiner herstellen zu lassen. Da stürzte ich mich wieder einmal in eine Freiwilligenarbeit und schlug vor, diese einzigartige Bank selber zu gestalten. Das Budget war mit ca. 1200.- Fr. Recht gross, aber es brauchte einiges an Kreativität schlussendlich um die finanzielle Vorgabe zu erfüllen. Auch die Wetterfestigkeit und die Winterhärte musste erfüllt werden. Die Idee zu der Jugendstil Bank kam mir als ich die Ornamente von meiner Urgrosstante Aline Bösiger mütterlicherseits vor meinem geistigen Auge sah. Sie hatte am 7. März 1890 eine Bleistiftzeichnung in einem Zeichnungsheft angefertigt die praktisch eine verzierte Sitzbank Seitenfläche darstellte. Dank den sehr entgegenkommenden Offerten von Marianne Schwerzmann www.stahlspiel.ch für die Herstellung der Seitenbleche und für die Herstellung des Eisengestells durch den Lehrling von Jörg Lustenberger www.schallerag.com und der Idee mit dem günstigen Thermobambus Holz konnte ich das Budget fast erfüllen.
01 Hildegartenbank im Jugendstil aus Metall und Thermo-Bambus.JPG

01 Hildegartenbank im Jugendstil aus Metall und Thermo-Bambus.JPG

02 Blumenornamente in Metall Werkstatt Marianne Schwerzmann .png

02 Blumenornamente in Metall Werkstatt Marianne Schwerzmann .png

03 Konstruktion 26.7.2015 von Martin Auf der Maur nach Zeichnung Aline Bösiger.jpg

03 Konstruktion 26.7.2015 von Martin Auf der Maur nach Zeichnung Aline Bösiger.jpg

04 Ornamentzeichnung von Aline Bösiger am 7. März. 1890.jpg

04 Ornamentzeichnung von Aline Bösiger am 7. März. 1890.jpg

5 Aline Bösiger, Lehrerin in Bern 1873-1957.jpg

5 Aline Bösiger, Lehrerin in Bern 1873-1957.jpg

07 Trudi Müller.jpg

07 Trudi Müller.jpg

06 Befestigung Bambus.jpg

06 Befestigung Bambus.jpg